Operationsland
 

Tarif Exclusive

Exclusive

 Exclusive-Leistung
 Privatklinik
 Chefarztbehandlung und 1- Bett Zimmer
 Für gesetzlich und privat Versicherte
 esthetic plus Option wählbar
 Zufriedenheitsgarantie wählbar

Wichtige Kennzahlen

 
Folgekosten: bis EUR 250.000
Hinterbliebenenschutz: EUR 50.000
Versicherungsbeginn: mit der Operation
Versicherungsdauer: 1 oder 3 Jahre wählbar
Einmalige Prämie: 1 Jahr EUR 199 , 3 Jahre EUR 398
 

Was leistet der Exclusive Tarif?

Im Versicherungsfall sind alle medizinisch notwendigen Behandlungen von Komplikationen versichert. Selbst ästhetische Korrekturen sind mitversichert, sofern diese Korrekturen in der Behandlung der Komplikation vorgenommen werden.
Sofern Sie die 'esthetic Plus Option' wählen, leisten wir sogar für eine einen eigenständigen ästhetischen Korrektureingriff. Weitere Informationen zu den Zusatzoptionen finden Sie weiter auf diese Seite.
 

Wie lange leistet der Exclusive Tarif?

Sie können eine Dauer des Versicherungsschutzes von 1 oder 3 Jahren wählen.
Tritt eine Komplikation ein, leisten wir für notwendige Eingriffe in einem Zeitraum von drei Jahren ab Eintritt der Komplikation.
Wird infolge einer Komplikation eine ästhetische Korrektur vorgenommen, so müssen mögliche Folgen dieser ästhetischen Korrektur neu versichert werden.
 

Wie funktioniert die Erstattung von Folgekosten im Exclusive Tarif?

Bei einer ambulanten Heilbehandlung oder einer kurzstationären Behandlung in einer Privatklinik können die Kosten direkt mit der Folgekostenversicherung abgerechnet werden.
Bei stationären Heilbehandlungen in öffentlichen Kliniken sind die Kosten zunächst über Ihre Krankenversicherung abzurechnen. Wir erstatten Ihnen den Teil der Kosten, der von Ihrer Krankenversicherung nicht übernommen wird. Zusätzliche Kosten, wie Chefarztbehandlung oder 1 Bett Zimmer, können direkt mit der Folgekostenversicherung abgerechnet werden. So stellen wir sicher, dass Sie in jedem Fall eine erstklassige private Behandlung erhalten.
 

Besondere Hinweise für Patienten von Brustvergrößerungen im Exclusive Tarif

Wir empfehlen allen Patienten von Brustvergrößerungen mit Implantaten unseren Exclusiv Tarif. Im beispielhaften Fall einer Kapselfibrose oder Wundheilungsstörung sind die Kosten eines Implantat Tausches abgedeckt.
Wenn Sie die „estehtic plus Option“ wählen, leisten wir für eine erneute Brustvergrößerung, wenn die Implantate zunächst entfernt werden müssen und erst in einer weiteren Operation neu eingesetzt werden können. Wünschen Sie keine neuen Implantate, können Sie sich auch für eine Bruststraffung entscheiden. Die „estehtic plus Option“ leistet auch für die Korrektur von rein ästhetischen Komplikationen wie „Double bubble“, „Rotation“, „Dislokation“, „Waterfall Deformity“ oder „Bottoming-out“.
Mit unserer Zufriedenheitsgarantie erhalten Sie sogar eine Leistung, wenn Sie mit dem ästhetischen Ergebnis aus persönlichen Gründen nicht einverstanden sind. Zum Beispiel weil Sie doch lieber anatomische statt runde Implantate wünschen.
Unseren Implantatschutz empfehlen wir allen Patienten, die einem erhöhten Risiko von Unfällen in der Freizeit ausgesetzt sind, die das Implantat beschädigen könnten.
 

Besondere Hinweise für Patienten mit Wohnsitz außerhalb des Landes der versicherten Operation

Siehe kostenlose "Tourist Option" weiter unten
 

Basic

 Basis-Leistung
 Nur für gesetzlich Versicherte
 Privat Versicherte
 Privatklinik
 Chefarztbehandlung und 1- Bett Zimmer
 estetic plus und Zufriedenheitsgarantie

Wichtige Kennzahlen

 
Folgekosten: bis EUR 250.000
Hinterbliebenenschutz: EUR 50.000
Versicherungsbeginn: mit der Operation
Versicherungsdauer: 1 oder 3 Jahre wählbar
Einmalige Prämie: 1 Jahr EUR 99 , 3 Jahre EUR 198
 

Was leistet der Basic Tarif?

Im Versicherungsfall sind alle medizinisch notwendigen Behandlungen von Komplikationen versichert.
 

Wie lange leistet der Basic Tarif?

Sie können eine Dauer des Versicherungsschutzes von 1 oder 3 Jahren wählen.
Tritt eine Komplikation ein, leisten wir für notwendige Eingriffe in einem Zeitraum von drei Jahren ab Eintritt der Komplikation.
 

Wie funktioniert die Erstattung von Folgekosten im Basic Tarif?

Die meisten gesetzlich versicherten Patienten haben eine Versichertenkarte, es gilt dabei das sogenannte Sachleistungsprinzip. In diesem Fall wird vor der Behandlung der Komplikation die Versichertenkarte eingelesen und die Krankenkasse erstattet dem Arzt direkt seine Auslagen. Als Folge einer ästhetischen Operation muss die Krankenkasse Sie dann in Regress nehmen (§52 SGB V). Diese Regressforderung erstatten wir Ihnen im Tarif Basic. Erhalten Sie jedoch eine Privatrechnung für die Behandlung von Komplikationen, so ist die gesetzliche Krankenkasse nicht verpflichtet, diese anzuerkennen. Eine Erstattung der Kosten ist im Tarif Basic dann nicht möglich.
 

Für wen ist der Basic Tarif nicht geeignet?

Der Tarif Basic bietet gesetzlich versicherten Patienten eine notwendige Basis-Leistung. Bitte prüfen Sie, ob Ihre Klinik berechtigt ist, Folgekosten über die gesetzliche Krankenversicherung abzurechnen. Wünschen Sie Privatleistungen, wie z.B. Behandlung in einer Privatklinik, wählen Sie bitte den Exclusive Tarif.
 

Besondere Hinweise für Patienten von Brustvergrößerungen im Basic Tarif

Zur Sicherheit empfehlen wir allen Patienten von Brustvergrößerungen mit Implantaten unseren Exclusiv Tarif. Im Basic Tarif sind im beispielhaften Fall einer Kapselfibrose oder Wundheilungsstörung die Kosten eines Implantat Tausches nur abgedeckt, sofern die Krankenkasse die Kosten für den medizinisch notwendigen Teil trägt.
Unseren Implantatschutz empfehlen wir allen Patienten, die einem erhöhten Risiko von Unfällen in der Freizeit ausgesetzt sind, die das Implantat beschädigen könnten.
 

Welche Zusatzoptionen brauche ich?

esthetic plus Option (Ästhetische Korrekturen)

Wichtige Kennzahlen

 
Voraussetzung: Exclusive Tarif gewählt
Ästhetische Korrekturen nach medizinischen Komplikationen bis EUR 10.000
Ästhetische Korrekturen für rein ästhetische Komplikationen bis EUR 2.000
Versicherungdauer: wie Ihre gewählte Tarifdauer (1 oder 3 Jahre)
Einmalige Prämie: EUR 199
 

Was leistet die esthetic plus Option?

Sie leistet, wenn das Operationsergebnis aus medizinischer oder objektiv ästhetischer Sicht nicht erreicht wurde und eine weitere Behandlung oder Operation notwendig ist!
 

Wann gilt welche Deckungssumme?

Wir unterscheiden dabei zwischen zwei Arten von Versicherungsfällen:
1. Wird aufgrund einer Komplikation, die medizinisch notwendig nachbehandelt werden musste, das angestrebte Ergebnis nicht erreicht, übernehmen wir die Kosten für eine weitere Operation zur ästhetischen Korrektur bis zur Höhe unserer Deckungssumme. Dies kann beispielsweise der Fall sein, wenn nach einer Wundheilungsstörung eingesetzte Implantate entfernt werden müssen. Wir übernehmen dann die Kosten für die Wiedereinsetzung der Implantate. Wird keine Wiedereinsetzung gewünscht, übernehmen wir auch die Kosten für eine Straffung.
2. Es können aber auch Komplikationen eintreten, die zwar eine ästhetische Beeinträchtigung zur Folge haben, aber keine medizinische Behandlung erforderlich machen, wie z.B. Knorpelbildung an der Nase oder das Durchsacken eines Implantats. Bei diesen und weiteren objektiv feststellbaren Komplikationen, leisten wir für eine ästhetische Korrekturbehandlung. Mit dem "plus" an Schutz in dieser Option ab sofort auch ohne medizinische notwendige Behandlung der Komplikation - bis zu einem Gesamtbetrag von 20% der vereinbarten Versicherungssumme. Beispiele für rein ästhetische Beeinträchtigungen sind "Double Bubble", "Rotation", "Dislokation" "Waterfall Deformity" oder "Bottoming-Out".

Zufriedenheitsgarantie (Ästhetische Korrekturen)

Wichtige Kennzahlen

 
Voraussetzung: "esthetic plus" Option gewählt
Kostenbeteiligung bis EUR 2.000
Versicherungdauer: 6 Monate
Einmalige Prämie: EUR 99
 

Was leistet die Zufriedenheitsgarantie?

Haben Sie Sorge, dass das Ergebnis Ihres Eingriffes nicht Ihren Erwartungen entspricht? Wir können Ihnen für diesen Fall eine Lösung bieten:
Wir beteiligen uns an den Kosten für eine ästhetische Korrekturbehandlung, wenn Sie mit dem ästhetischen Ergebnis des versicherten Eingriffes aus subjektiven Gründen nicht zufrieden sind. Zum Beispiel weil Sie doch eine andere Implantatgröße wünschen.
 

Wie lange leistet die Zufriedenheitsgarantie?

Um die Zufriedenheitsgarantie zu nutzen, müssen Sie innerhalb von 6 Monaten ab dem versicherten Eingriff einen Kostenvoranschlag einreichen. Die ästhetische Korrekturbehandlung muss dann innerhalb von 2 Monaten ab Genehmigung des Kostenvoranschlages durchgeführt werden.

Implantatschutz (Unfall)

Wichtige Kennzahlen

 
Kosten für unfallbedingten Implantattausch bis EUR 10.000
Versicherungdauer: 3 Jahre
Einmalige Prämie: EUR 19
 

Was leistet der Implantatschutz?

Im Falle eines Unfalls (z. B. Auto, Ski oder Fahrradunfall) übernehmen wir alle entstehenden Operationskosten, um durch den Unfall beschädigte Implantate auszutauschen.
 

Wie lange leistet der Implantatschutz?

Wir leisten für Unfälle in einem Zeitraum von drei Jahren ab Beginn der versicherten Operation - ungeachtet Ihrer Tarifwahl!

Tourist Option (Operation im Ausland)

Wichtige Kennzahlen

 
Folgekosten bis EUR 10.000
Versicherungdauer: wie Ihre gewählte Tarifdauer (1 oder 3 Jahre)
Ohne Zusatzbeitrag mitversichert
 

Was leistet die Tourist Option?

Wird die Behandlung einer Komplikation aus medizinischen Gründen erforderlich und erfolgt außerhalb des Operationslandes, dann leistet Beautyprotect einen Zusatzschutz, nachrangig zu Ihrer regulären Krankenversicherung. Die Abrechnung der Behandlungskosten erfolgt in diesem Fall vorrangig über Ihre reguläre Krankenversicherung und Beautyprotect erstattet im Versicherungsfall Selbstbehalte oder Regressforderungen Ihrer regulären Krankenversicherung, die in Folge einer Komplikation einer freiwilligen Operation gefordert werden.